Folge 152 – Pen & Paper Rollenspiel am Ende! (Anno Domini 2009)

Proseminar Temporalmagie, Anwesenheitspflicht! Das Rollenspiel, wie wir es lieben, war bereits am Ende gewesen? Wie kann das sein? Wir spüren den Volten der aufregenden Zeit der Jahre 2008 und 2009 nach. Apokalyptische Prognosen, finstere Einschätzungen, still rauscht nur der Charakterblätterwald: Was können wir aus der Retroperspektive lernen?

Cast: Martin, Richard, Carsten, Holger Länge: 58:33

Inhalt:
01:08 2008/2009: Die Zeit der Schmalzlocken, Lederjacken und Chevrolets!
12:18 Frank Heller und der Envoyer: Glanzlichter vergangener Zeiten
19:00 Schmidt Spiele: Raketenantrieb und Mühlstein des Rollenspiels
26:08 Rollenspielläden schließen, Cons werden kleiner, alles wird ganz blöd
35:16 World of Warcraft planiert restlos alles
43:32 Thesentime! Fremde Thesen von damals (2009) zur Zukunft (2020)!
53:14 den Beschlag von der Glaskugel abreiben: Was bringt die Zukunft?
55:32 5 Jahre Eskapodcast und Larifari-Holgers ECHTES Hoverboard!!

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Cthulhu: Namenloser Schrecken in Neuengland (Pegasus Verlag)
Mäzenatin: Tanja (Emporion of Games)
Erzähle uns in den Kommentaren bis zum 16.08.2020, 24 Uhr, entweder deine Erinnerungen an die Jahre 2008/2009 oder deine Prognose zur Zukunft des Rollenspiels!

Links:

Envoyer
Tanja, die beste Mäzenatin von allen
Zeitreise zu Greifenklaue 2009! Kein Witz!
Zeitreise ins Tanelorn 2009! Auch kein Witz!
Eskapodcast – Folge 115: das beste Rollenspiel aller Zeiten
1&1 Außenwirkung im Jahr 2009
Eskapodcast – Folge 142: die verbotenen Gehheimnisse der OSR

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 151 – Die Wahrheit übers Abenteuerschreiben: Thomas Römer Teil II (Interview)

Über keinen Schreibtisch sind mehr Abenteuermodule gewandert als über den von Thomas Römer, und niemand hat mehr Applaus für die eigenen Werke erhalten. Hoch oder runter mit dem Daumen? Ein Caesar zu sein, heißt auch, die Last der Entscheidung tragen zu müssen. Welche Erkenntnisse zieht man aus zwei Dutzend Jahren konzentrierter Abenteuerlektüre? Was zeichnet ein spektakuläres Abenteuer aus?

Cast: Martin, Thomas Länge: 58:35

Inhalt:
01:45 Rundgang durch die versiegelte Kammer im inneren Abenteuerarchiv
11:23 Wie schickt man ein halbes Dutzend Abenteuer an die Tabellenspitze?
23:16 Wie geht man an fremde Abenteuer heran? Wie beurteilt man sie?
27:57 den Adressaten erfreuen: Duzen, Siezen oder amaunischer Vokativ?
32:38 Haben sich die Abenteuer im Lauf der Jahre verändert?
34:59 die große, einheitliche Abenteuerformel – in sieben einfachen Fragen!
48:35 Anerkennung, Eintracht und Harmonie: Verlage und externe Autoren
51:44 Top 3 der besten Abenteuer aller Zeiten
55:19 Tipps für angehende Abenteuerschreiber

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Die verbotenen Lande: Der Zorn des Raben (Uhrwerk Verlag)
Mäzenatin: Tanja (Emporion of Games)
Erzähle uns in den Kommentaren bis zum 02.08.2020, 24 Uhr von deinen Erfahrungen mit Abenteuern von Thomas Römer oder stelle ihm eine Frage zum Thema.

Links:

Thomas Römer (Wikipedia)
Der Wolf von Winhall
Staub und Sterne
Alptraum ohne Ende
Pforte des Grauens
Rohals Versprechen

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 150 – Die endgültige Innenperspektive: Thomas Römer, das Zentrum des Hobbys (Interview)

Zum Folgenjubiläum präsentieren wir mit stolzgeschwellter Brust ein Interview mit dem Mann, der im letzten Vierteljahrhundert die Fäden des deutschen Rollenspiels so emsig und so wirkungsstark gesponnen hat wie kein Zweiter: Der legendäre Thomas Römer!

Cast: Martin, Thomas Länge: 01:09:39

Inhalt:
06:36 vom Fan zum Chef, easy: unaufgefordert Manuskripte einsenden
19:54 Theaterdonner, dumpfes Trommeln, Riffs: Aventurien entsteht!
24:20 Kreativität und Kampfregeln: moderierte Meinungsvielfalt
29:56 Akzentsetzungen: die Philosphie hinter der Weltgestaltung
32:18 Simulationismus? Von wegen! Fantastischer Realismus!
42:50 Regioband 7, Seite 120, Wort 8? Wie bibelfest ist ein Chefredakteur?
47:07 Kaffee, Konfekt, Fanpost, Bornland vernichten: der Arbeitsalltag
51:08 Fans in Foren: Feedbackschleifen in der Steinzeit
57:45 Metaplot vs Kalender: fantastische Welten in Echtzeit steuern 

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Malmsturm, die Fundamente (Uhrwerk Verlag)
Mäzenatin: Tanja (Emporion of Games)
Erzähle uns in den Kommentaren bis zum 19.07.2020, 24 Uhr eine deiner Erinnerungen an die Rollenspiel-Frühzeit oder stelle Thomas Römer eine Frage.

Links:

Thomas Römer, the man himself
Mysteria Arcana
Diskette
Tekumel
einer der beiden DSA-Komplettsammler
Vinsalts DSA-Forum (ein Schatten seiner selbst!)

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 149 – Der Preis des Hobbys

Ding-Dong – Überraschungsbesuch von den Buchprüfern! Wir machen einen Kassensturz und untersuchen, was wir uns im letzten halben Jahr an Rollenspielprodukten geleistet haben. Sind wir zufrieden mit unseren Einkäufen? Akzeptieren wir die damit verbundenen Kosten? Welche spektakulären Schätze haben wir angehäuft und wo sind wir auf die Nase gefallen?

Cast: Martin, Richard Länge: 44:58

Inhalt:
01:57 Investieren oder horten? Rpg-Warren Buffet vs. Rpg-Smaug
03:19 100 Euro geschenkt, zum Verballern, hier und jetzt: Was holst du dir?
06:49 Zocken mit Rollenspielprodukten: Klappt das? Ist das okay?
11:17 DER MOMENT DER WAHRHEIT (Länge des Moments: ca. 32 Minuten)
38:33 DIE STUNDE DER ABRECHNUNG (Länge der Stunde: ca. 2 Minuten)
41:20 ein Blick in die Zukunft 

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Wearing the Cape (Uhrwerk Verlag)
Mäzenatin: Tanja (Emporion of Games)
Schildere in den Kommentaren bis zum 05.07.2020, 24 Uhr dein Einkaufsverhalten im Bereich des Hobbys. Sehr lesenswert wäre zudem vermutlich eine möglichst akkurate Auflistung der Einkufe des letzten halben Jahrs.

Links:

Faltwürfelteller
DCC Luxusausgabe
Eskapodcast Merchandise
Thieves of Lankhmar
Cthulhu 7 Regelwerk + 6 Investigatorenkompendien + Billy Regal
Abenteuer in Mittelerde
Enemy Within Collectors Edition (fast 700 Euro! Richard!! :))
Tales from the Loop

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 148 – Abenteuer schreiben: die Schwergewichtsklasse (Interview)

Wenn unser Hobby eine einzigartige Literaturform hervorgebracht hat, dann sind es die Abenteuermodule! Stefan Unteregger, der in einem einzigartigen Lauf eine ganze Serie von seitenstarken Erfolgsabenteuern für große Rollenspielmarken publiziert hat, entführt uns in die idyllischen Dichterklausen Österreichs und gibt uns dort Einblicke in seine Schaffensprozesse.

Cast: Martin, Stefan Länge: 01:17:40

Inhalt:
08:54 Abenteuerwettbewerbe: Feuertaufe für Abenteuer-Akoluthen
15:17 Abenteuermodule: reizvoll, nützlich, schwer verkäuflich?
30:22 Abenteuerschreiber: Begehrte Spezialisten? Aufdringliche Künstler?
38:46 Verlagswünsche, Formate und Formalitäten
53:00 Handwerk, Kunst und Handwerkskunst: ein Abenteuer schreiben
01:03:13 Fanpost und Förengestöber: Furcht oder Vorfreude auf Feedback? 
01:08:57 Profi-Tipps für angehende Abenteuerschreiber

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Die verbotenen Lande – Box (Uhrwerk Verlag)
Mäzenatin: Tanja (Emporion of Games)
Schildere in den Kommentaren bis zum 21.06.2020, 24 Uhr deine erzählenswerten Erfahrungen mit Kaufabenteuern oder stelle Stefan eine Frage (vorzugsweise zum Thema des Interviews 🙂 ).

Links:

Stefan Unteregger auf Twitter
Stefan Unteregger in der Splitterwiki
Sommersonnenwende 
Die HeinzCon

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 147 – Was Sie schon immer über DnD wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten (Interview)

Bildungsprogramm im Eskapodcast: Wer etwas auf sich hält, der weiß ALLES über Dungeons and Dragons. OldSchool-Papst Moritz Mehlem nimmt sich im Monumental-Interview der schweren Aufgabe an, unzählige Perlen der Weisheit unter das Volk zu rollen. Warnung: Die Folge enthält ein knüppelhartes Mitmach-Quiz. Welcher Zuhörer ist in der Lage, den Vergangenheits-Martin zu schlagen?

Cast: Martin, Moritz Länge: 01:26:05

Inhalt:
06:27 Beholder, Bronze Dragon, B20: der Wesenskern von DnD
10:59 von wegen, DnD FÜNF: die 100 geheimen Versionen von DnD
13:31 Chainmail
16:42 Woodgrain Box und White Box
23:11 AD&D 1
32:32 Holmes Basic Box
39:04 Moldvay/Cook Basic/Expert
46:56 die Mentzer-Boxen (BECMI)
51:50 AD&D 2
57:10 DnD 3
01:03:16 DnD 3.5
01:05:34 DnD 4 plus Essentials
01:12:47 DnD 5
01:21:37 Endauswertung und abschließendes Strafgericht

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Stranger Things – Dungeons and Dragons Starter Set (Wizards of the Coast) und verrückte DnD Sammelfigur (aus Moritz‘ Privatsammlung)
Mäzenatin: Tanja (Emporion of Games)
Schildere in den Kommentaren bis zum 07.06.2020, 24 Uhr deine Erfahrungen mit den alten Tagen von DnD oder stelle Moritz eine Frage (vorzugsweise zum Thema 🙂 ).

Links:

Eskapodcast – Folge 21: Der Erfinder des Gratis-Rollenspieeltags (Interview)
Eskapodcast – Folge 147: Die dunklen Geheimnisse der OSR (Interview) 
Moritz‘ blogtechnische Erweiterung zum Interview

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 146 – Die dunklen Geheimnisse der OSR (Interview)

Originalausgabe von Chainmail unter dem Kopfkissen? Check. Mit Gary und Dave noch persönlich gequatscht? Doppel-Check! Der Oldschool-Papst Moritz Mehlem erweist uns die Ehre und lüftet die Schleier, die die OldSchool-Renaissance umwabern. Wir prüfen kritisch, ob die OSR ein fader Aufguss ist oder vielleicht doch ein knisterndes Feuer, das der Funkenschlag alter Tage neu entfacht hat.

Cast: Martin, Moritz Länge: 01:09:20

Inhalt:
00:20 zehn Jahre Dauervorsprung: das „D“ in „DnD“ steht für „Moritz“
08:01 olle Kamellen: OSR, wer braucht sowas überhaupt?
18:50 OSRIC, was ist das? Ein Shampoo? – von der Relevanz der OSR
21:41 die OSR in Deutschland: Geheimtipp oder Bastion der Aufrechten?
29:08 Postmodernismus: Richtet sich die OSR an saturierte Altrollenspieler?
33:06 Nostalgie, Eitelkeit und Zufallstabellen: Wäre NEZ das bessere Kürzel?
42:42 die besten drei Abenteuer von kurz nach früher bis jetze
58:40 Praxistipps vom Altmeister: die OSR zum Zünden bringen

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Fluch der Babarenkönige und Segler auf Sternenloser See (System Matters Verlag)
Mäzenatin: Tanja (Emporion of Games)
Schildere in den Kommentaren bis zum 24.05.2020, 24 Uhr deine Erfahrungen Prognosen mit und deine Prognosen zur OSR oder stelle Moritz eine Frage (vorzugsweise zum Thema 🙂 ).

Links:

Eskapodcast – Folge 21: Der Erfinder des Nudelauflaufs (Interview)
Eskapodcast – Folge 126: DCC, Glanzlicht der OSR
Dragonsfoot Forums
Moritz bloggt wie ein junger Gott! (Von der Seifenkiste herab)
wenn Martin auf Gary treffen würde
Illustrationen von Erol Otus
Larry Elmore
OSRIC
dieser Hashtag muss trenden!

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 145 – Virtuelle Zeitenwende im Rollenspiel? (Interview mit System Matters)

Wild weht der Wind der Veränderung! Corona treibt die Rollenspieler raus aus den Wohnzimmern und rauf auf die Server*. Geht dieser Geist jemals wieder zurück in seine Flasche? Erleben wir gerade den Geburtsmoment einer neuen Rollenspielkultur? Nicht zuletzt: Wie wirkt sich das alles auf den härtesten Rollenspiel-Verlag** der Welt aus?

* Es sei denn, die Spieler haben ihren Laptop im Wohnzimmer. Und / oder die Server stehen in einem Wohnzimmer.

** Faktenlage zur Verlagshärte derzeit noch unklar

Cast: Martin, Patrick, Daniel Länge: 01:01:10

Inhalt:
00:49 Die alte Frage: Rote Pille? Blaue Pille? Oder Pille „Schwertkampf +2“?
07:06 „Corona ist ungefährlicher als Schnupfen“ – P. J. (Name anonymisiert)
10:26 Boah wie gestrig, ey: Rollenspiel-Conventions in Deutschland
25:33 fernmündliches Rollenspiel: Blitze und Sturmwolken am Horizont
34:36 Maps, Grids und Funkdisziplin: die Nieten und Bolzen der neuen Zeit?
44:45 Steuermänner packen aus: Das Verlagsschiff im Virensturm
48:45 Messen und Conventions: von der Relevanz des Meatspaces
57:10 Füllhorn der Verheißung: Produkte in der Pipeline

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Blaupausen (System Matters Verlag)
Mäzenatin: Tanja (Emporion of Games)
Äußere in den Kommentaren bis zum 10.05.2020, 24 Uhr deine Prognosen zur neuen Zeit oder zum fernmündlichen Rollenspiel oder stelle Patrick und Daniel eine Frage (vorzugsweise zu ihrer Eigenschaft als Verlagsleiter 🙂 ).

Links:

Matrix 4
Bill & Ted 3
Phantomschmerz
Konstruktivismus
Jordan B. Peterson
CyclopsCon (Goodman Games)
CONspiracy (Pegasus)
Eskapodcast Folge 143: Geld scheffeln mit Rollenspiel
Eskapodcast Folge 69: Überall und jederzeit spielen: die Drachenzwinge
Paul Watzlawick, yo!

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 144 – Maunzen gegen Cthulhu: Rollenspiele lokalisieren (Interview)

Die neuen Babys bringt der Klapperstorch, die neuen Rollenspiele bringt hingegen üblicherweise derjenige, der sie in Amerika erspäht und sie dann in Deutschland vermarktet. Yvi Distelkämper ist Profi auf diesem Gebiet und erzählt uns, wie sie es schafft, dass Cats of Catthulu und Trail of Cthulhu ihren Weg nach Deutschland finden.

Cast: Martin, Yvi Länge: 50:42

Inhalt:
04:16 Katzen, Flausch und Catthulhu: Maunzen gegen den großen Alten
09:42 Straßenstreuner und Showbiz-Katze: am Milchschälchen vereint
17:43 Trail of Cthulhu: prämiert mit mehreren Rollenspiel-Oskars
22:24 Trail of Cthulhu vs. Call of Cthulhu: Im Schatten des Platzhirschen?
25:54 Wie kommt man an ein lokalisierbares Rollenspiel heran?
27:21 Oh, Taaa-nelorn, our home and native la-ha-hand…
33:07 Lokalisierung? Mr. Johnson möchte dann jetzt mit ihnen verhandeln.
37:26 GELÖST: Warum passt englischer Text nicht in deutsche Bücher?
50:24 in die andere Richtung über den großen Teich: Katzen im Weltall

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Achtung! Cthulhu – im Schatten von Atlantis (Uhrwerk Verlag)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Äußere dich in den Kommentaren bis zum 26.04.2020, 24 Uhr zu den beiden vorgestellten Rollenspielen oder stelle Yvi eine Frage (vorzugsweise zu ihrer Tätigkeit des Lokalisierens 🙂 ).

Links:

Yvis Homepage (Shop)
Yvi auf Facebook
Yvi auf Twitch
Joel Sparks (Homepage)
Pelgrane Press
Trail of Cthulhu
Gumshoe
Eskapodcast Folge 116 – Die Rollenspiel-Ausstatterin

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 143 – „Ich verdiene als Spielleiter viel Geld“ (Interview)

Bezahltes Spielleiten war gerade erst Thema? Wir legen nach! Christian Thier erzählt uns von seinem Leben im härtesten Gewerbe* der Welt. Wie hoch ist die Nachfrage nach seinem Service? Welches Einsatzgebiet hat ein fliegender SL? Und, ganz wichtig: Wieviele Gold- und Silbermünzen wechseln pro Session die Hände? Kann man am Ende sogar gut und reichlich davon leben?

*Faktenlage zur Gewerbehärte derzeit noch unklar

Cast: Martin, Christian Länge: 01:00:30

Inhalt:
01:29 Rollenspielviten: vom Junghelden zum professionellen SL
09:20 Was sind das für Leute, die fürs Spielleiten bezahlen?
17:00 Was muss der Profi-SL alles können? Wie regelfest muss er sein?
26:74 Wieviel Geld bekommt man als Profi-SL? Wer bezahlt die Chips?
37:24 Sonderwünsche und Screening: Was steht alles auf der Checkliste?
40:50 vorbereitete Figuren, Duft-Suspenser, massig Filmblut: RPG-Luxus!
47:37 Was macht man mit einem Störer, der nervt, aber bezahlt hat?
56:33 Ist bezahltes Spielleiten unfein und schlecht für das Hobby?

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Abenteuer gestalten (System Matters – Verlag)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Äußere dich in den Kommentaren bis zum 12.04.2020, 24 Uhr zum Interview oder stelle Christian eine Frage (vorzugsweise zu seiner Tätigkeit als professioneller SL 🙂 ).

Links:

Christian Thier auf Facebook
Christian Thier anmailen
Eskapodcast Folge 135: Spielleiten gegen Geld
DSA Junior
Plattencover von Manowar
EDO – Fantasy

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 142 – Die Zeichen der Zeit erkennen: Pacing

Der Spielleiter steht am Steuerrad des Weltenschiffes, das den Strom der Zeit hinabfährt. Seine Kontrolle über den Zeitenfluss ist eine seiner mächtigsten Werkzeuge und Waffen. Pacing ist ein zentrales Element des Rollenspiels und wird nicht selten nicht nur unterschätzt, sondern meistens völlig übersehen. Es wird Zeit, das zu ändern.

Cast: Martin, Holger, Carsten, Dominik Länge: 49:45

Inhalt:
01:00 quälende Langeweile, purer Stress: Pacing-Fails sind harte Fails!
09:46 mit dem Gaspedal spielen: Eingriffe in den Fluss der Zeit
12:34 Pacing, ein Konzept aus dem Filmschnitt: Ist das übertragbar?
23:48 den Blick für das Zeitmanagement schärfen, kompetenter steuern
30:24 mannhaft den Plot bearbeiten: die große Säge ansetzen
35:12 die schmutzige Praxis: Tipps für besseren Flow und besseres Spiel
43:13 Larifari-Thesentime! Holger ruiniert alles, was gut ist auf der Welt.

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Midgard – Das Arkanum (Midgard-Verlag)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 29.03.2020, 24 Uhr, die folgende Frage: „Welcher Stellenwert hat Pacing für dich? Steuerst du selbst den Ablauf der Zeit im Rollenspiel?“

Links:

Faust ist so mega cool, ey
Dungeon Crawl Classics (deutsch)
Oskar als „bester Film“ (1930)
Erzählzeit
Eskapodcast – Folge 139: Spaß durch Schmerz
Eskapodcast – Folge 128: So viele geniale Sachen, so wenig Zeit!
Circadiane Rhythmik
Pareto-Prinzip
Grimtooth’s Traps

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Rollenspiel-Audiokolleg 002 – Die Old-School-Rollenspiel-Fibel

Zum Gratis-Rollenspieltag öffnen wir erneut die Tür zu den endlosen Archiven des Rollenspiel-Audiokollegs einen kleinen Spalt weit! Im Rahmen des Rollenspiel-Audiokollegs werden in unregelmäßigen Abständen Rollenspiel-Ganzschriften eingelesen und veröffentlicht.

Titel: Die Old-School-Rollenspiel-Fibel

Bei der Old-School-Rollenspiel-Fibel handelt es sich um ein handliches Vademecum der Rollenspieltheorie, dass dem interessierten Rollenspieler erklären möchte, wie sich die OSR vom modernen Rollenspiel unterscheidet und wo ihre Qualitäten liegen. Der Text wurde vom System Matters Verlag zur Verfügung gestellt und war zum GRT 2019 ein Bestandteil des Gratis-Pakets.

Viel Spaß beim Hören!

 

Sprecher: Martin Länge: 48:47

Links:

Die Old-School-Rollenspielfibel (PDF)
System Matters Verlag
Rollenspiel-Audiokolleg 001 – Swords and Wizardry – Continual Light
Der GRT 2020

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 141 – Abschnallen und Vollgas: Play unsafe!

Bobby Car war gestern: Wir besprechen das Buch „Play unsafe“ von Graham Walmsley. Wenig Arbeit – viel Erfolg, kann das klappen? Wie weit kann man sich vorbereitungstechnisch aus dem Fenster lehnen, ohne abzustürzen? Wie belastbar sich die Thesen im Buch, wie gut sind die Tipps und Tricks?

Cast: Martin, Holger, Carsten, Dominik Länge: 57:30

Inhalt:
01:39 Blank als Spielleiter auflaufen – die Ausnahme oder die Regel?
06:31 Sich bei der Vorbereitung verzetteln: Spielleiter-Berufsrisiko?
09:49 für fränkische Zungen unaussprechlich: Graham Walsmsley
13:00 verheißungsvolle Prämisse: wenig Aufwand, viel Erfolg
18:20 „Rollenspiel ist Arbeit und Arbeit macht keinen Spaß.“
21:28 „Improvisation produziert bessere Ergebnisse als Planung.“
24:12 „Vorbereitung ist nur okay, wenn man bereit ist, sie zu ignorieren.“
25:55 „Versuche nicht, clever zu sein. Sei langweilig.“
29:31 „Liefere immer nur das unmittelbar Einleuchtende.“
31:36 Folge 47 hat angerufen und will bessere Ergebnisse hören!
37:04 „Keine Zurückhaltung, nur weil du dich unwohl fühlst.“
41:42 „Benutze die „Ja, und…“ – Technik.“
43:20 „Lerne, Niederlagen zu akzeptieren.“
52:29 Zusammenfassung und Generalkritik

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Shadowrun – Berlin 2080 (Pegasus Verlag)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 15.03.2020, 24 Uhr, die folgende Frage: „Wie stehst du zu den Thesen von Graham Walmsley?“

Links:

Graham Walmsley Bibliographie
Play Unsafe, deutsche Version
Cthulhu Dark
Fear of the Duck – Shirt
Eskapodcast – Folge 47: Rollenspielerfolg aus dem Handgelenk!
Eskapodcast – Folge 44: Hadmar von Wieser (Interview)
Tower of the Stargazer (Lamentations of the Flame Princess)
In den Höhlen des Seeogers
Star Wars – Force Healing

Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 140 – Zehn Dinge, die ich an dir hasse

Durch 139 hymnische Folgen über unser Hobby haben wir uns das Recht erworben, eine Folge lang zu schimpfen, zu zetern und zu haten. Frei von der Leber weg benennen wir exakt zehn Dinge, die uns stören, und zwar nicht zu knapp.

Cast: Martin, Richard, Carsten, Holger Länge: 58:05

Inhalt:
02:06 Schaumkronen des Hasses: kollabierende Gruppen und Rauswürfe
10:51 Inkompatible neue Regeleditionen: Grraaahhhh!!!
14:05 Lasche neue Regeleditionen: Wuaaahhhh!!!
16:24 Vergriffene Rollenspielbücher: Fchchchch!!!
20:28 Zähe und komplexe Regelsysteme: Aaaaaahhhh!!!
21:54 Schlechte und / oder vorhersehbare Twists: Arrrrrrhhhh!!!
27:00 Die Kickstaterisierung des Hobbys: Gngngngng!!!!
35:46 Die Platzhirsch-Lastigkeit: Huuaaarrhhhh!!!
40:13 Wuchernde, bizarre Metaplots: Arrrrrrr!!!
44:26 Schlechte Abenteuer: Buhuhuuu!!!
48:35 Zu kleine Schrift: Waaahhh?
50:13 Kitchensink-Fantasy: Wgnnnnpfzl!!!
52:10 Weirde Settings: Gaaahhh!!!
55:54 Überkomplexe Figurenerschaffung: Grrrrrr!!!
56:36 Liebes Hobby, wir hassen dich doch nur, weil wir dich lieben. <3

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Star Crossed – ein Spiel für zwei über verbotene Liebe (System Matters)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 01.03.2020, 24 Uhr, die folgende Frage: „Wie stehst du zu den 10 Dingen, die wir hassen?“. Vielleicht will jemand auch seine eigene, ausführliche Liste bloggen? Das wäre sicher lesenswert!

Links:

10 Dinge, die ich an dir hasse (ROMANTISCHE KOMÖDIE, wuhuu!)
Die beste Heavy-Metal-Band aller Zeiten: Spinal Tap
Spielervermittlung
Delta Green
Traumlande-Box
Eskapodcast – Folge 139: Play dirty!
Blades in the Dark
DSA-Metaplot
Hexenbrett
ALLES über Lost

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 139 – Spaß durch Schmerz: Play dirty!

Erinnerungswürdige Rollenspielerlebnisse – durch erinnerungswürdige Schmerzen! John Wick stellt sich mit seinem Rollenspielratgeber „Play dirty“ gegen den Mainstream und erzählt von den Schrecknissen, die seine Spieler erleben, und den Tricks, mit denen er sie in die Pfanne haut. Ob das klappen kann? Wir nehmen sein Buch gründlich unter die Lupe.

Cast: Martin, Holger, Carsten, Dominik Länge: 01:10:00

Inhalt:
03:14 Wollen manche Männer einfach nur die Welt brennen sehen?
11:57 John Wick: RPG-Autor & Action-Film Superstar
17:43 „Memorabilität ist alles, egal zu welchem Preis.“
25:51 „Idealerweise spielt man im Rollenspiel sich selbst.“
36:10 „Alles, was die Spieler zu wissen glauben, ist falsch.“
39:14 „Alle Nichtspielerfiguren sind bösartige, intrigante Psychopathen.“
45:33 „Der Spieler des Taschenlampenfallenlassers wird erschossen.“
53:21 „Handy am Tisch bedeutet: Es wird abgenommen und zerbrochen. “
01:03:29 superpositives Gesamtfazit (aus blanker Angst! Hilfe! Waah!!)

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Beyond the Wall (System Matters)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 16.02.2020, 24 Uhr, die folgende Frage: „Was hältst du von „Play dirty“ von John Wick? Welche Thesen findest du interessant, welche findest du abwegig?“

Links:

Play dirty!
Blog & Shop von John Wick
Drei Action-Dokus über John Wick
Curse of the Yellow Sign
Chess is not an RPG
Höchststand-Ende-Regel (Daniel Kahneman)
Kuchen backen for Satan (Lamentations of the Flame Princess)

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]