Folge 43 – Road Trip zur RPC

Alljährlich lockt die Role Play Convention in Köln den Nerd mit ihren zahllosen Wundern. Zwischen Rollenspiel-Komplettangeboten, Tabletop-Dioramen, Cosplay-Künstlern und vielen tausend Besuchern versucht sich das Expeditionskorps vom Eskapodcast am aussichtslosen Unterfangen, einen kühlen Kopf zu bewahren. Impressionen von einer Pilgerreise.

Cast: Martin, Holger, Verena, Carsten Länge: 36:51

Inhalt:
02:03 An Unexpected Journey: von Eskapodopolis nach Köln
04:50 wie man mit der Messe theoretisch klarkommen könnte, wenn man nicht doof wäre
08:05 durch Messehallen schlendern & Zeichnerinnen vielversprechend anquatschen
14:10 die RPC nachhaltig ownen: Cosplayerin sein
21:08 Wer blinzelt zuerst? Auge in Auge mit System Matters und dem Dorpcast!
24:32 Liebesschwüre, Geldpräsente, signierte Babys: der Cast trifft seine Hörer
26:13 Messepreise, Messeschnäppchen: erfolgreich verarmen auf der RPC
30:01 Jubel, Trubel, Heiterkeit: Eignet sich die RPC zum Ausprobieren neuer Spiele?
36:25 die Nostergast-Produktpalette (DSA): Viel Gutes oder zuviel des Guten?

Links:
RPC 2016: Die Role Play Convention in Köln
Eskapodcast Folge 26: die Cosplay-Künstlerin im Interview
Cornelia Cosplay (Facebook)
Lilly Fortune Cosplay (Facebook)
Arthas & Silvanas – yeah! 😀
Heiko Warnke (Facebook)
Erdenstern: The Urban Files
System Matters
Beyond the Wall (System Matters Verlag) – unbedingt inspizieren!
Dorpcast
1W6 Freunde (DORP) – definitiv einen Blick wert!
Fate-RPG
Metal Heroes and the Fate of Rock (Mantikore-Verlag)
Lamentations of the flame princess
Nostria und Andergast (Das Schwarze Auge)
Schnutenbach
Die Main Würfel Con (MWC)

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

7 Gedanken zu „Folge 43 – Road Trip zur RPC

  1. Hmm… irgendwie sind mir keine 3 verwirrt dreinblickenden Kerle aufgefallen, die einer hübschen Frau im Cosplay mit Ausrüstung schwer beladen hinterhergedackelt sind. ^^
    (Aber ja, euer kritischer Hinweiß über die Standverteilung ist wirklich berechtigt. Die waren auch letztes Jahr shcon doof aufgeteilt gewesen.)

    • Wir waren tatsächlich auch selten im kompakten Team unterwegs, denn dann braucht man unserer Erfahrung nach noch mal unendlich viel länger und kommt zu gar nix. 🙂

      Arthas ihrerseits war auch hauptsächlich in der Ecke der Cosplayer, während wir unsererseits weitläufig herumgetigert sind.

  2. Habt ihr die Trash-Cosplayer übersehen, die Quasi Zombie-Like über die RPC gelatscht sind?

    Andere Podcasts beukottieren: Lasst mich raten: Ihr habt sowohl „Beyond the wall“ als auch einen der fünf Abenteuer-Bände von „1W6 Freunde“ gekauft? ^^

    Besondere Angebote: Wenn überhaupt bieten die großen Verlage B-Ware an. (Das ist aber normal.) Da muss man wirklich auf kleinere Händler spekulieren, wenn man irgendwelche Sonderangebote abgreifen will. (Manchmal haben die Heidelbären, wenn sie da sind, besondere Angebote auf den Messen.)
    Und Lamentation war nicht „ein Finne“, sondern der Typ hinter dem Spiel. ^^

    Und definitiv Spielemesse Essen.

    • Von wegen boykottieren. 🙂 Wir haben stattdessen natürlich zugeschlagen, wo wir nur konnten. 🙂 „Beyond the Wall“ hatten wir ja ohnehin bereirs gebackt, ein 1W6Freunde – Exemplar hat aber keiner von uns erhalten. Ich besitze das sowieso schon irgendwo, jedenfalls eine ältere Version davon.

      „Der Finne“ hat relativ leise gesprochen, während um ihn herum die johlenden LotF-Fans unentwegt lautstark jubiliert haben. Ich dachte mir schon, dass das der Chef persönlich ist, wollte es aber jetzt nicht fälschlich behaupten. Auf alles Fälle ein super netter Mensch.

  3. Ah… eine Sache noch, wo ihr Bändchen erwähnt: Als auquirierter Pressefuzzi hätte man auch noch Umhängebändchen mit Plastiktasche für die Pressekarte (also QUasi als Ausweis) bekommen können. (Wenn man denn etwas davon gewusst hätte.)

  4. Pingback: Aus dem Limbus – Roadtrips, Wälder, Großstadtdschungel | Nandurion

  5. Dann müssen wir bändchen und würfel behalten um unseren vorsprung zu erhalten *ggg*

    Sehr schöne folge und hoffe, dass ich es auch mal wieder auf die rpc schaffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.