Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Lesern dieser Zeilen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch! Lasst es euch gut gehen!

Wer der Meinung ist, seine Sanity  ist hoch genug, dass sie totz des anstrengenden Jahres noch einen allerletzten Prüfwurf verdient, der sei in guter Tradition auf den althergebrachten eskapodcastlichen Weihnachtsgesang verwiesen.

2 Gedanken zu „Frohe Weihnachten!

  1. Fröhliche Weihnachten, herzliche Grüße und vielen Dank für zahlreiche unterhaltsame Folgen Eskapodcast im Jahr 2020!

    Ich freue mich schon auf die Fortsetzung auch im neuen Jahr und hoffe, dass ihr noch lange so weiter macht.

    bis bald
    Michael

  2. Kann mich dem nur anschließen, ich finde Eure Gespräche durchwegs hochinteressant und immer sehr unterhaltsam. Besonders gefällt mir übrigens, dass immer wieder auch geisteswissenschaftliche, psychologische, medizinische oder ganz andere Sichtweisen eingenommen werden, die der Betrachtung unseres liebsten Hobbys eine ganz besondere Note geben. Ein Highlight für mich war der Text von Stanislaw Lem und die Umlegung auf den Rollenspiel-Betrieb. Wobei man hier für meinen Geschmack durchaus noch kritischer und genauer die einzelnen Thesen durchgehen hätte können. Ehrlich gesagt glaube ich auch, dass alle Kritikpunkte valide sind. Aus all den genannten Gründen sind aus meiner Sicht die Mehrheit alle Rollenspieltexte leider nur unteres Mittelmaß. Aber es macht mir nix aus. Denn was sowohl Autoren, Leser und Spieler verbindet, ist die Liebe zur Phantastik und die ständige Suche nach der nächsten phantastischen Geschichte, mit der die eigene Vorstellungskraft gezündet wird (also DER Eskapismus).

    Die Spaß-Einlagen finde ich alle genial. Der Prolegomenon-Jingle war super. Das nenne ich Kreativität. Also bitte weiter so! Freue mich auf das kommende Jahr mit Euch.

    LG Lorenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.