Folge 95 – Brisante Hintergrundinformationen

Ein Mensch ist mehr als die Summe seiner Wünsche und Möglichkeiten: Er besitzt auch eine Vergangenheit! Wir vertauschen heute das Glitzern in den Augen, das sich beim Gedanken an den Loot einstellt, mit dem weitschweifigen Blick desjenigen, der über seine Herkunft und seine eigene Geschichte nachdenkt. Wie kann eine wohlüberlegte Hintergrundgeschichte das Spiel bereichern und wie bastelt man sich eine solche möglichst geschickt zusammen?

Cast: Martin, Carsten, Holger, Dominik Länge: 44:19

Inhalt:
06:01 Erfahrungsschätze: Geh mir bloß weg mit deiner Hintergrundgeschichte!
10:24 Legitimation, Aktivierung und Resonanz: Dreiklang eines funktionalen Hintergrunds
14:09 Vergangenheit: reale Zeit, narratives Konstrukt oder psychologischer Selbstbetrug?
18:15 Würfel-Darwinismus: dem Zufall die Chance geben, die er verdient
26:24 der Hintergrund: bedeutungsschwangeres Omen oder bedeutungsloses Larifari?
28:06 Gedankenpolizei im Einsatz: Darf der Spielleiter in den Hintergrund eingreifen?
34:51 die schlimmsten Hintergründe aller Zeiten: Negativbeispiele aus der Praxis
41:06 wie man sich einen echt einwandfreien Hintergrund zusammenzimmert

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Dungeons and Dragons 5: Dungeon Tiles Reincarnated (City) (Wizards of the Coast)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 10.06.2018, 24 Uhr, die folgenden Fragen: „Welche Bedeutung haben Hintergrundgeschichten für dich? Hast du schon einmal besonders gute oder schlechte Erfahrungen mit Hintergrundgeschichten anderer Spieler gemacht?“

Links:
Milan
Uthuria
Kibakadabra (Abenteuermodul von Großmeister Dominic Hladek)
Eskapodcast – Folge 82: Spiegelbilder und Projektionen
Eskapodcast – Folge 80: Death Frost Doom
42! Ideen zum Rollenspiel
Der Eskapodcast LIVE auf der Role Play Convention in Köln!
Katzen im Weltall: Hinter den Kulissen – Das Interview
Soylent Green

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 94 – Der Rollenspiel-Illustrator (Interview)

FuFu Frauenwahl, seines Zeichens legendärer Rollenspiel-Illustrator und Allzweckwaffe in allerlei aktuellen Systemen erweist uns die Ehre und steht dem Eskapodcast Rede und Antwort. Welche geheimnisvollen Dinge geschehen in der Kemenate des Zeichners? Wieviel künstlerische Freiheit nimmt man sich als Profi heraus? Was geht regelmäßig schief, wie anstrengend sind die Auftraggeber und wie oft kippt man aus Versehen ein Glas Apfelsaft über ein gerade fertig gestelltes Meisterwerk?

Cast: Martin, FuFu Länge: 51:36

Inhalt:
05:27 Lehr- und Wanderjahre eines homo aestheticus: Wie wird man zum Illustrator?
12:31 Pinsel aus Zentaurenhaar und Tinte aus gepresstem Kobold: Werkstattgeheimnisse
18:31 von der Eingebung zum Endprodukt: Skizzen, Scribbles, Bleistift, Tusche, Blut
25:25 Tipp-Ex und Photoshop: Retuschieren wie unter Stalin
29:38 selbstständig und im Home Office: heulende Kinder hüten und Kunst erschaffen
33:46 Konkretionen: Der Spinnenfrauen-Hybrid in der Produktion (Links beachten!)
40:43 Künstlerstolz und alte Meister: vom Wert und von der Würde der Comics
47:25 aus dem Nähkästchen: Empfehlungen und Warnungen für angehende Zeichner

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Dungeons and Dragons 5: Dungeon Tiles Reincarnated (Wilderness) (Wizards of the Coast), weiterhin Metal Heroes and the Fate of Rock (Luxus-Ausgabe mit Pokerkartenset) und Reiter der Schwarzen Sonne
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games), Swen Harder (Playharder)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 10.06.2018, 24 Uhr, die folgenden Fragen: „Wie wichtig sind dir Illustrationen? Hast du eine Lieblings-Illustration?“ oder stelle FuFu Frauenwahl eine eigene Frage zu seiner Arbeit.

Links:
FuFu Frauenwahl (Homepage)
Bristolkarton und Pentel Pinselstift
Illustration 1: Spinnenfrau vorher
Illustration 2: Spinnenfrau nachher
Illustration 3: Metal Crowd vorher
Illustration 4: Metal Crowd nachher
Illustration 5: Metal Crowd final
Eskapodcast Folge 65: Metal Heroes and the Fate of Rock (Interview)
Walter Moers: Wilde Reise durch die Nacht
Gustave Doré 

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 93 – Layout, Artwork, Kartentaschen: Geheimnisse der Buchmacherkunst

Hardcover, Lesebändchen, Goldschnitt: Sind Rollenspielbücher schnöde Container für Gebrauchstexte oder erzeugen aufwändige Cover und Farbdruck einen eigenständigen Wert? Ist die Kartentasche einen saftigen Aufpreis wert? Spielt es sich besser mit Kunstledereinband? Welches Geräusch macht eine Illustration, wenn ein Buch im Schrank umfällt, und keiner ist da, der es hört?

Cast: Martin, Holger, Carsten, Dominik Länge: 51:46

Inhalt:
00:54 bewusstseinserweiternde Rollenspielkunst vs. traumatisierende Grässlichkeiten
13:50 Innenillustrationen, die kaum einer sehen darf: Rollenspiel-Buchtkunst & Hermetik
15:01 Hochpreisigkeit durch Hochwertigkeit: der Sargnagel des Hobbys?
19:07 Katzen im Weltall in der neuen Edition: Querformat, Fellbezug, PopUp-Elemente
22:39 Das Cover: Einfallstore in die Welt der Fantasie oder Generika?
31:45 Die Illustrationen: Träger des Sense of Wonders oder überschätze Kleinkunst?
39:45 Das Layout: heimlicher Design-Hauptleistungsträger oder total egal?
51:19 strategische Gedanken zum Podcast-Design

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Dungeons and Dragons 5: Monster Handbuch (Wizards of the Coast)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 13.05.2018, 24 Uhr, die folgenden Fragen: „Wie wichtig ist dir die Buchkunst in Rollenspielbüchern? Hast du ein Lieblings-Cover?“

Links:
Uğurcan Yüce
Rollenspiel-Cover im Wandel der Zeit
World of the Lost (Lamentations of the Flame Princess)
Eskapodcast – Folge 49: Ist Rollenspiel Kunst?
Josh Kirby (Scheibenwelt-Cover)Josh Kirby (Scheibenwelt-Cover)
Bizarre Beincover Teil 1: Findet das Bein der Göttin!
Bizarre Beincover Teil 2: Alba – für Bein und Krone!
Turbo Fate
Malmsturm – beispielhafte Innenillustration
Mephisto (Magazin)
nichteuklidisches Rollenspielbuch
Heute (29.04.) ist Welt-Grafiker-Tag!
Eskapodcast – Folge 65: Metal Heroes and the Fate of Rock (Interview)

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Nicht vergessen: Main Würfel Con in Würzburg!

Am kommenden Samstag (21.04.) findet endlich wieder der EskapodCon… äh… ich meine natürlich, die Main Würfel Con statt, die schönste größere Rollenspiel-Convention in der Mitte Deutschlands (okay – vielleicht ganz knapp südlich der Mitte). Die Con hebt sich neben dem großen Spielrundenangebot unter anderem dadurch von anderen Conventions ab, dass sie in einer Art Palast stattfindet, nebst Außenanlagen und eigenem Dungeon. Wer in der Region wohnt, der wird hiermit verdonnert, vorbeizukommen. Und wer in den umliegenden Regionen Hessen, BaWü und Restfranken sein Dasein fristet, der sollte auf jeden Fall mal genau die Anreisewege prüfen. Man munkelt zudem, dass der Eskapodcast ebenfalls anwesend ist. 🙂

Vorletztes Jahr haben wir den Veranstalter der MWC im Interview ausführlich zur MWC befragt, wer die Folge noch nicht gehört hat, der kann das hier nachholen.

Einen tollen Conbericht vom letzten Jahr  kann man unter anderem hier finden (AngusMacLeod.de).

Folge 92 – Magie III: Die magische Bibliothek

Manche magischen Bücher sind so gefährlich, dass sie angekettet werden müssen, damit sie ihre Leser nicht verschlingen: Wir rücken unsere Zwicker zurecht und erforschen die Untiefen der magischen Bibliotheken in den endlosen Weiten der Fantastik. Welche spektakulär verrückten Bücher hat unser schönes Hobby hervorgebracht und wie können sie das Spiel bereichern?

Cast: Martin, Holger, Carsten, Dominik Länge: 46:09

Inhalt:
04:10 entgrenztes Herrschaftswissen zwischen zwei Buchdeckeln: die Magie der Bücher
13:31 Bücher bergen, Bücher entziffern, Bücher-Weitwurf: Handlungskerne & Plotpoints
15:56 fieselige Debattenbeiträge in Buchform vs. kurze Silben auf Einweg-Spruchrollen
22:31 eingesperrt mit den Lernregeln: Vierzehn Wochen lang Klugheitsproben würfeln?
33:18  das System schlagen: magischen Büchern mit Magie zu Leibe rücken
34:04 Rundumschlag in der Bibliothek: von A wie Liber Cantiones bis Z wie Necronomicon

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Dungeons and Dragons 5: Spielleiterhandbuch (Whizards of the Coast)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 29.04.2018, 24 Uhr, die folgenden Fragen: „Was ist der größte Schatz in deiner eigenen magischen Bibliothek (im Rollenspielregal) und warum?“

Links:
Lovecraft based Spell Book
Schimmelpilze
Lusus Naturae (Lamentations of the Flame Princess)
Psychometrie
Zettel’s Traum (Arno Schmitt)
Buchdruck auf der Scheibenwelt

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 91 – Magie II: Von den Tücken, ein Zauberer zu sein

Berufswunsch: Gandalf. Wir reden über Urlaubszeiten, Beförderungsmöglichkeiten und Rentenansprüche im aufregenden Berufsfeld des Vollzeit-Magiers. Arbeiten Sie in kleinen Teams mit flachen Hierarchien, übernehmen Sie Veranwortung tief in den Minen von Moria, lernen Sie komisch genug zu pfeifen, damit Pferde angerannt kommen. Casual Friday, Bartpflicht.

Cast: Martin,Tanja, Carsten, Dominik Länge: 50:23

Inhalt:
02:53 Stäbe, Hüte und Frauengewänder: vom Reiz, einen Zauberer zu spielen
07:14 keiner will den Heiler spielen, jeder den Magier: ist die Rolle per se überlegen?
19:07 100 Seiten Einschränkungen im Regelwerk: benötigen Magier Plot-Handschellen?
31:08 zwischen Heilbatterie und Erklär-Bär: der Zauberer als Bereicherung der Gruppe
34:53 Spielleiteralbträume: fliegende, unsichtbare, gedankenlesende Wollmilchsäue
42:59 vom dusseligen Novizen zum Halbgott in drei Leveln: Skalierungsprobleme
45:40 Party-, Finanz- und Fußballmagier: interessante Rollen jenseits von Gandalf
48:45 die Wunder der Magie: wie man die eigene Spielgruppe begeistert

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Grand Grimoire der Mythos-Magie (Call of Cthulhu)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 15.04.2018, 24 Uhr, die folgenden Fragen: „Wie gehst du im Spiel mit einer möglichen Übermacht magischer Figuren um? Bonusfrage: Welche Art von Zauberer wärst du gerne?“

Links:
Echte Magie in den 70ern:Löffel verbiegen mit Uri Geller

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 90 – Magie I: Der Reiz des Unerklärlichen

Warum sind Magie und fantastische Literatur untrennbar miteinander verbunden? Weshalb widmen Rollenspiele der Zauberei regelmäßig die dicksten Kapitel? Welchen Mehrwert hat eine Beschäftigung mit dem Übernatürlichen, wenn sich unser Hobby ohnehin im Reich der Fantasie abspielt? Wir verzichten darauf, anzuklopfen, sondern schleichen uns ohne Vorwarnung hinauf in den alten Magierturm.

Cast: Martin,Tanja, Carsten, Dominik Länge: 47:19

Inhalt:
03:23 Besenstiel und Fliegerei, komm herbei, Kartoffelbrei! Was ist Magie?
14:37 Faszination Übernatürliches: Ist die Welt nicht bereits unerklärlich genug?
19:25 die Regeln umgehen, die Naturgesetze aushebeln: Ist Magie ritualisierter Betrug?
27:51 Zauberer ohne Grenzen: Freeform-Magie im Spiegel der Spielsysteme
31:39 zwischen Chaos und Allmacht: von der Kontrolle des Unkontrollierbaren
42:41 „Hey Spielleiter, FEUERBALL!“: operative Machtgleichgewichte im Spiel

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Tomb of Annihilation (Whizards of the Coast)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 01.04.2018, 24 Uhr, die folgenden Fragen: „Beschäftigst du dich gerne mit Magie im Rollenspiel? Was gefällt dir besonders gut daran?“

Links:
Midi-Chlorianer
schwache Agnostik
Drachenbeinthron
Wie funktioniert eine Fernbedienung?
Wie funktioniert ein Plasmabildschirm?
Das Lied der Krähen (Droemer-Knaur Verlag)
Milan
Compendium Salamandris

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 89 – Waldwildnis und Wanderlust

In der heutigen Folge wandern wir im Schatten von Baumriesen und hören der Borke beim Knacken zu: Wir wagen uns so tief in den Wald, dass der WLAN-Balken auf dem Handy schon total gefährlich weit unten ist, und untersuchen, was die Waldwildnis alles Reizvolles für das Rollenspiel bereit hält.

Cast: Martin,Tanja, Carsten, Dominik Länge: 44:35

Inhalt:
00:43 bei Nieselregen zur Tanke latschen und zurück: Naturburschen unter sich
06:45 Wildwasserfahrten und Skandinavientouren: mitten im Wald den W20 verlieren
16:09 die Natur zum Feind haben: Was macht den Reiz von Wildnisabenteuern aus?
20:56 zwölf Wochen im Urwald: Barbiespiel, Gruppendynamiken und Figurenentwicklung
27:42 der endloser Kampf gegen die Wildnis: Monotonie vs. Inspiration und Überraschung
30:18 Exploration, Survival, Backwood Horror: der tiefe Wald im Spiegel der Genres
37:23 die endlosen Wälder in der Spielpraxis: Regenrauschen und Blattgewisper
41:49 Albenwälder vs. Schauerwälder vs. Märchenwälder: wissen, wer wo im Wald wohnt

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Symbaroum – Grundregelwerk (deutsche Ausgabe)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 18.03.2018, 24 Uhr, die folgenden Fragen: „Spielst du gerne im tiefen Wald? Hast du erzählenswerte Spielerfahrungen in der Waldwildnis?“

Links:
Geh nicht in den Winterwald (System Matters Verlag)
Rüdiger Nehberg
Beim Sterben ist jeder der Erste
Tucker & Dale vs. Evil
Caryad (Illustratorin)

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 88 – Der Rollenspielladen-Besitzer (Interview)

Wir wagen einen Blick hinter den Zauberspiegel und lassen den Mann zu Wort kommen, der dort arbeitet, wo andere Menschen ihre Freizeit verbringen: Im Rollenspielladen. Wie ist das Leben zwischen Grundregelwerken und Comics? Wie hat sich das Rollenspiel über die Jahre entwickelt? Was macht den modernen Geek aus? Und nicht zuletzt: Was sind die besten Abenteuermodule aller Zeiten?

Cast: Martin, Gerd Länge: 55:53

Inhalt:
01:17 Vaters Schwert in die Hand gedrückt bekommen: einen Rollenspielladen erben
09:03 eingemauert von großartigen Büchern: wie lebt man im Zentrum des Glücks?
13:43 Hermkes Romanboutique in Würzburg: wo echte Magier einkaufen gehen
18:39 geschmäcklerische Geeks erfolgreich beraten: Darf’s noch ein Würfel mehr sein?
20:33 das Beste vom Besten: drei universell lesenswerte Comics
26:37 Whales, Stöberer und Kreative: die liebe Kundschaft im Spiegel der Dekaden
33:42 die Lage der Rollenspielnation aus der Sicht des einzigen Mannes mit harten Zahlen
38:55 frischer Wind, neue Dynamik: nein, die Generation Smartphone ist nicht scheiße
52:07 das Beste von Besten Teil 2: die drei besten Abenteuermodule aller Zeiten

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Dungeon World (deutsche Ausgabe, System Matters Verlag)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 04.03.2018, 24 Uhr, entweder die folgende Frage: „Würdest du gerne einen eigenen Rollenspielladen managen wollen?“ oder stelle Gerd eine Frage zu seiner Arbeit oder lass dir von ihm ein Produkt empfehlen. 🙂

Links:
Hermkes Romanboutique (Würzburg)
Hermke Eibach bei Perry Rhodan
Dark Hideout
Jirō Taniguchi
Vertraute Fremde
Das Hügelgrab bei Caetharlach
Sein oder Nichtsein (Dausend Dode Drolle #16, Abenteuermodul)
Die Mär von der Geschicht Teil 1 (Zauberzeit #35, Abenteuermodul)
Die Mär von der Geschicht Teil 2 (Zauberzeit #36, Abenteuermodul)
Herr der Lüfte (Windgeflüster #13, Abenteuermodul)

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 87 – Rollenspielläden: Paradiese für Nerds?

Mysterium Rollenspielläden! Handelt es sich dabei um entrückte Orte des Glücks? Sind ihre Eingangstüren Tore in herrliche Welten? Oder sind Rollenspielläden Relikte aus längst vergangenen, besseren Zeiten, die nur noch einen folkloristischen Wert haben? Kann man seinen örtlichen Laden gegen die übermächtigen Neutronengötter des Internets verteidigen? Will man das überhaupt?

Cast: Martin, Holger, Carsten, Dominik Länge: 41:52

Inhalt:
00:53 seinen Mut zusammennehmen und einen Rollenspielladen betreten
05:19 in der Grabbelkiste wühlen und coole Dudes kennenlernen: Gameshop-Mastery
11:16 wer nicht alle Spacemarine-Orden kennt, ist raus: Spielwarenfachgeschäftspersonal
15:56 beinahe zu krass für einen einzelnen Nerd: der Ultra-Comix in Nürnberg
20:11 Schnupftabak-Sortiment & Kolonialwaren: Sind Rollenspielläden noch zeitgemäß?
29:44 Community-Kupplerei & Erinhornfuttermittelhandel: spezielle Services?
35:31 den Jakobsstab im korrekten Winkel halten: Rollenspielläden seines Herzens finden
39:19 Der Rollenspielladen schlägt zurück: Stehen die Sterne günstig?

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Buch der Verlorenen (Shadowrun 5)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 18.02.2018, 24 Uhr, folgende Fragen: „Welchen Bezug hast du zu Rollenspielläden? Kannst du deinen örtlichen Laden vorstellen?“

Links:
Hermkes Romanboutique (Würzburg)
Ultra Comix (Nürnberg)
Drachenwinkel
Forbidden Planet
Sphärenmeister
Emporion of Games
Android Netrunner (Fantasy Flight Games)
Tierwürfel (Kniffel Kids)
Friday Night Magic
Gratisrollenspieltag

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 86 – Fantastische Tierwesen und wo man sie findet

Bestiarien, Critter-Kompendien, Monsterhandbücher: Wenn es eine schräge Literaturgattung gibt, dann diese. Wir nehmen Schmetterlingsnetz und Bestimmungsbuch in die Hand und machen uns auf die Jagd nach den spektakulärsten Kreaturen, die man landauf landab findet, und fragen sie, was sie von Bestiarien halten.

Cast: Martin, Holger, Carsten, Dominik Länge: 56:24

Inhalt:
04:43 Statblöcke, bunte Bilder, Monsterfluff: Was macht ein Bestiarium aus?
12:58 Feldhase vs. Phönix: enzyklopädisches Werk oder Inspirationshilfe?
18:38 Bestiarien als Nutzprodukte: Was muss ein gutes Bestiarium leisten?
21:06 Darf ein Spieler wissen, gegen was ein Fabelwesen allergisch ist?
30:26 Mäuseleder & Drachenschinken: Wieviel Wirtschaftssiumlation muss sein?
35:37 Vertrautentiere, Reittiere, Homunkuli: Sind zwölf Dutzend Seiten Reitregeln genug?
41:25 Das Gesetz der Wildnis: Welche Autorität hat ein Bestiarium?
46:16 Konferenz der Monster: konkrete Bestiarien im Crash-Test

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Volo’s Guide to Monsters (Dungeons & Dragons)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 04.02.2018, 24 Uhr, folgende Fragen: „Wie benutzt du Bestiarien in der Praxis? Hast du eine Lieblingskreatur?“

Links:
Kryptozoologie
Mimic
Rotkappe
Karmanath
Tatzelwurm
Zoo Botanica Aventurica (Das Schwarze Auge)
Bestimmungsbuch der unaussprechlichen Kreaturen (Call of Cthulhu)
Malleus Monstrorum (Call of Cthulhu)
The Mythos Dosssiers (Call of Cthulhu)
Codex Monstrorum (Myranor)
Lusus Naturae (Lamentations of the Flame Princess)
Muss der große Cthulhu Werte haben? (Von der Seifenkiste herab)
Eskapodcast – Folge 45: Gegenspieler, Widersacher, Erzfeinde

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 85 – Heldengruppen optimal zusammenstellen

Die Gemeinschaft der Abenteurer als Nukleus des Rollenspiels: Wie stellt man ein Team zusammen, das auch nach vielen Abenden noch interessant ist und gerne gespielt wird? Welche Ziele müssen die Figuren haben, welche Gruppendynamik ist vielversprechend? Wie macht man aus einer zusammengewürfelten Hustentruppe ein eingespieltes Dreamteam?

Cast: Martin, Tanja, Carsten, Dominik Länge: 47:27

Inhalt:
05:23 nichtintegrierbare Figurenkonzepte: Elfen und anderes Kroppzeug
11:19 Was kann eine sinnvoll konzipierte Heldengruppe leisten?
15:50 Motivationstraining und Brainwashing: Welche Ziele tragen wie weit?
19:15 fünf Bauchtänzer im Dungeon: Vor- & Nachteile abgezirkelter Themengruppen
22:18 „Dein Pech, einer muss eben den Heiler spielen.“ – das mächtige Slot-Prinzip
27:16 Rivalen, Brüder, Rivalenbrüder: dynamisch-kohäsive Beziehungsgeflechte
38:26 Anarchie wie im wahren Leben: Exotengruppen, böse Gruppen, Trottelgruppen
41:14 die schmutzige Spielpraxis: der Magier ist krank, der Krieger hat Nachtschicht

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Deadlands – Spielerhandbuch (Prometheus Games)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 21.01.2018, 24 Uhr, folgende Fragen: „Wie geht eure Gruppe vor, wenn die Figuren erstellt werden? Welche Vorgehensweise reizt dich am meisten?“

Links:
Ägypten – Altes Land der Pharaonen (Call of Cthulhu)
Akupunktur
Stephen King: Es
Weißer Schrecken (Tom Finn)
Traveller RPG
Black Butler

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 84 – Mein lieber Freund und Kupferstecher!

Wie gut muss man miteinander befreundet sein, damit das Hobby flutscht? Geht es beim Rollenspiel wirklich ums Rollenspiel? Oder ist das nur ein Vehikel, um Zeit mit seinen Freunden zu verbringen? Was macht man wenn der beste Freund ein echt mieser Rollenspieler ist? Und jetzt alle Ponys und Bronys zusammen: Friendship is magic!

Cast: Martin, Tanja, Carsten, Holger Länge: 48:23

Inhalt:
00:19 Lesung der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens (komplett), Gesang, Tee
06:33 My little pony, my little pony, what is friendship all about?
11:33 Freundschaft plus Wissenschaft: mehr Erfolg durch heimliche Schädelvermessung
14:36 total Ahnung von allem aber null Zeit: Freundschaften und das Erwachsenenalter
17:14 friends with benefits: als treue Freunde gemeinsam im Dungeon
23:25 Und wenns dann doch mal kriselt? Rollenspiel & blanker Hass
36:03 des Pudels Kern: Geht es beim Rollenspiel wirklich ums Rollenspiel?
42:40 hochkant aus der Runde fliegen: hauptsache, die Haare passen
46:11 Können Rollenspielpodcasts ein freundschaftliches Verhältnis haben?

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Tomb of Annihilation (Wizards of the Coast)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 07.01.2018, 24 Uhr, folgende Fragen: „Wie gut ist das Verhältnis zu deinen Mitspielern? Bonusfrage: Welche rollenspielerischen Vorsätze hast du für das neue Jahr?“

Links:
Die Drachenzwinge
Das wahre Eskapodcast-Weihnachtsspecial
Eskapodcast Folge 69: Interview mit der Chefin der Drachenzwinge
Destiny 2
Spielerverzeichnis
Spielerzentrale
Festivus

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 83 – Was machen eigentlich normale Leute in ihrer Freizeit?

Was Sie schon immer wissen wollten, aber sich nie zu fragen getraut haben: Wie kommt man über den Tag ohne personalisierten W20? Wie erträgt man es, wenn man nicht weiß, welches Jahr nach Bosparans Fall gerade ist? Hat das Leben einen Sinn, wenn man die Details von Dunkelzahns Testament nicht kennt? Wir gehen aufs Ganze und unternehmen eine Expedition in die geheimnisvolle Welt der Nichtrollenspieler.

Cast: Martin, Holger, Carsten, Dominik Länge: 50:42

Inhalt:
07:33 Clash of Cultures: Die Nichtrollenspieler tun so, als gehört ihnen die Welt!
14:09 Hochleistungseskapismus: Leistungsrollenspiel in der Leistungsgesellschaft
19:05 exzessives Rollenspiel: Fröhliches Hobby oder unproduktiver Zeitfresser?
25:49 Jetzt aber: Was machen die normalen Leute, während wir Pen&Paper spielen?
30:54 Die Bude aufräumen? Prokrastinieren? Entspannen?
38:33 Vielleicht irgendwas mit der Familie? Feiern? Irgendwelche Ehrenämter?
43:11 Ständig Spazierengehen? Oder haben die anderen nerdige Hobbys?
48:54 Megathema der Postmoderne: die Vereinbarkeit von Beruf und Rollenspiel

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Drachenwerk und Räuberpack (Ulisses Spiele)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 24.12.2017, 24 Uhr, folgende Fragen: „Welchen Stellenwert hat das Hobby für dich? Was machst du, wenn du nicht Rollenspiele spielst?“

Links:
Dungeons & Workouts
Harry Potter LARP
My Little Pony – Tails of Equestria
Die Abseitsregel (GRW Echtwelt)
Abenteuermodul: „Endspiel“ (Call of Cthulhu)
Abenteuermodul „Esche und Kork“ (DSA4)
Sehkraft verbessern durch Headshots
Schlauer werden durch Handy-Gefiddel
Eskapodcast #10: Gamer ShameEskapodcast #10: Gamer Shame
Eskapodcast #11: Haben die Spieler eine Bringschuld?

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

Folge 82 – Spiegelbilder und Projektionen

Schau tief in den Spiegel! Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen der Figur, die man verkörpert und der Person, die hinter der Figur steht? Spielt man im Rollenspiel in letzter Konsequenz immer nur sich selbst? Wenn der Held, der ein Schwert trägt, fiktiv ist, wer führt dieses Waffe dann? Was sagen die Figuren, die ich spiele, über mich aus?

Cast: Martin, Tanja, Carsten, Dominik Länge: 47:28

Inhalt:
05:58 Charakter, Temperament und Markenschuhe: Was macht eine Persönlichkeit aus?
10:36 Eigenschaften und Verhalten einer Figur: Wer bestimmt hier wen?
16:16 soziale Dynamiken, Rederechte, die Hackordnung: Beifang im Projektionsprozess?
22:59 Konflikte zwischen den Figuren & Konflikte zwischen den Spielern – austauschbar?
25:35 Pädagogik und Psychologie im Rollenspiel – aber wir wollen uns doch amüsieren!
28:05 Ist Rollenspiel kompensatorisch? Ist Rollenspiel ein Schonraum?
37:25 Ach, Zeus! Katharsis im Rollenspiel – eine realistische Erwartung?
44:37 Spiegelt die Spielwelt die Seele des Spielers?

Geschenkaktion: Loote den Eskapodcast! (detaillierte Teilnahmeregeln)
Geschenke: Beyond the Wall und andere Abenteuer (System Matters Verlag)
Mäzenaten: Tanja (Emporion of Games)
Beantworte in den Kommentaren bis zum 10.12.2017, 24 Uhr, folgende Fragen: „Wieviel von dir steckt in den Figuren, die du spielst?“

Links:
„Persönlichkeit“ nach H.J.Eysenk
Robin D. Laws: Good Game Mastering
Katharsis
Der Big Mac – Index
Eskapodcast Folge 19: Problemspieler

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]