Rollenspiel-Audiokolleg 002 – Die Old-School-Rollenspiel-Fibel

Zum Gratis-Rollenspieltag öffnen wir erneut die Tür zu den endlosen Archiven des Rollenspiel-Audiokollegs einen kleinen Spalt weit! Im Rahmen des Rollenspiel-Audiokollegs werden in unregelmäßigen Abständen Rollenspiel-Ganzschriften eingelesen und veröffentlicht.

Titel: Die Old-School-Rollenspiel-Fibel

Bei der Old-School-Rollenspiel-Fibel handelt es sich um ein handliches Vademecum der Rollenspieltheorie, dass dem interessierten Rollenspieler erklären möchte, wie sich die OSR vom modernen Rollenspiel unterscheidet und wo ihre Qualitäten liegen. Der Text wurde vom System Matters Verlag zur Verfügung gestellt und war zum GRT 2019 ein Bestandteil des Gratis-Pakets.

Viel Spaß beim Hören!

 

Sprecher: Martin Länge: 48:47

Links:

Die Old-School-Rollenspielfibel (PDF)
System Matters Verlag
Rollenspiel-Audiokolleg 001 – Swords and Wizardry – Continual Light
Der GRT 2020

[ Download der Folge als mp3 ] [ Archiv ]

4 Gedanken zu „Rollenspiel-Audiokolleg 002 – Die Old-School-Rollenspiel-Fibel

  1. Ich spiele mit meinen Kindern (3 und 6) „My little Pony“ und dabei hilft der OSR-Ansatz enorm. Vor allem das „Bejahen“: Wenn meine Dreijährige sagt, dass sie in der Zirkusshow etwas herbeizaubern möchte und meine Frage „Was denn?“ mit „Einen Schrank!“ beantwortet wird, dann zaubert sie einen Schrank herbei und wir sehen dann, was daraus wird.
    Gerade beim Spiel mit Kindern ist die Aussage „Rulings Not Rules“ extrem wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.