Sound & Design: Es tut sich was!

Die nächste Folge ist bereits im Kasten und wir freuen uns schon, sie pünktlich am nächsten Sonntag zu releasen: Dann nehmen wir das System „Dungeonslayers“ unter die Lupe und prüfen es auf Herz und Nieren!

Da wir jedoch planen, unsere sensationelle kleine Seite schon bald etwas bekannter zu machen, möchten wir zunächst einmal das Look & Feel vom Eskapodcast in den Griff bekommen: Während ich hier im Studio sitze und tippe, wird das Design der Website finalisiert, ein Logo wird entworfen und ein sexy Jingle wird eingespielt (und: uuuh, ist der gut!). Leider kommt es bei den zuarbeitendenden Künstlern derzeit zu leichten Verzögerungen, weshalb wir aus diesem Grund ganz kurz die Pausetaste drücken und ein bis zwei Sendetage überspringen.

Immer cool bleiben: Dies erlauben wir uns nur, weil wir noch experimentieren. Sobald die genannten Dinge erledigt sind, gibt es keine Unterbrechungen mehr. Eskapehrenwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.