Eskapodcast?

Der Eskapodcast beschäftigt sich mit den allerschönsten Dingen im Leben – also mit den fiktiven! 🙂

Der Eskapodcast versteht sich in erster Linie als Rollenspiel-Podcast. Unser Hauptschwerpunkt liegt dementsprechend im Bereich Pen&Paper-RPGs, darüber hinaus beschäftigen wir uns mit dem gesamten Nerdiversum: Kunst, Kultur, Literatur, Filme & Gaming. Unser Podcast nimmt aktuelle Themen ebenso unter die Lupe wie zeitlose. Interviews mit wichtigen Menschen aus der Szene, Reportagen von Cons und Messen und Rezensionen über interessante Produkte ergänzen das Angebot.

Wir produzieren wöchentlich eine Episode, die etwa 35 – 45 Minuten lang sein soll. Angestrebter Releasetag ist der Sonntag.

Der Podcast ist nichtkommerziell, jugendfrei und family-friendly.

Wer nicht weiß, bei welcher Folge er in den Eskapodcast einsteigen soll, für den empfiehlt sich neben der jeweils aktuellen Folge ein Blick in unser Archiv, wo man sich gezielt ein Wunschthema herauspicken kann.

Viel Spaß beim Hören!

 

 

Weitere interessante Diskussionen über Rollenspiele und Fantastik findet man unter www.tanelorn.net, der offiziellen Partnerseite des Eskapodcasts!