31 Gedanken zu “Sendepause

  1. Wirklich schade, aber absolut verständlich bei dem Output an Folgen. Jede Woche eine Folge allein „sendereif“ zu machen, kostet bestimmt schon Einiges an Zeit.

    Daher vielen Dank für die hörenswerten ersten 75 Folgen. Ich freue mich schon auf die 2te Staffel.

  2. Ich fühl mich wie Anakin Skywalker nach dem er gerade das erste mal seine neuen schwarzen Klamotten anprobiert hat. :/

    Ab jetzt nur noch FATE-Cast! Die erzählen eh besser!

  3. Ich werde euch in eurer wohl verdienten Pause vermissen. Wenigstens kam die zweite Hälfte des Interviews noch in dieser Staffel und wurde nich als Cliffhanger-Doppelfolge genutzt. 🙂

    Andererseits etwas unprofessionell. Gibt es denn wenigstens eine Vorschau auf die nächste Staffel? 😉

  4. Auch von meiner Seite wünsche ich eine erholsame Pause mit viel Kreativität tanken und nochmals danke für die vielen coolen Folgen.

  5. Gibt es eigentlich von den anderen Stars des Eskapodcast Esemble online Aktivitäten die man verfolgen kann um den Suchtdruck zu mildern? 🙂

  6. Wird es eine Möglichkeit zur rundmail geben wenn es wieder losgeht?

    Wenn ihr dann erstmal evtl unregelmäßig sendet dann auch vielleicht ein Newsletter zu den neuen Podcasts?

    Gruß Luigi

    • Das ist eine sehr gute Idee, ich sehe mal zu, was sich da machen lässt. Ansonsten empfehlen ich, die Seite hier einfach alle Jubeljahre mal anzusteuern und kurz nachzuschauen.

      Davon abgesehen sind die ganzen Podcatcher-Apps ja von selbst aktiv und wir verteilen natürlich weiterhin Hinweise auf unsere Folgen wie immer auf Twitter, im Tanelorn, über RSP-Blogs und meistens verlinkt uns auch Nandurion.

      • Ich muss gestehen, all das genannte verwende ich nicht. Ich bin über eine Verlinkung in ner Facebook Rollenspiel Gruppe auf euch gestoßen und lade den Podcast über eure Seite direkt.

        Deswegen die Frage nach einer rundmail.

  7. Hey Leute vom Escapodcast,
    Ihr habt mir richtig Freude bereitet. Wegen Euch bin ich auf der Drachenzwinge mit wildfremden dabei seit 20 Jahren Mal wieder das Schwarze Auge zu spielen. Wegen Euch habe ich 3 der besten Spielbücher die darauf warten das ich Mal für sie Zeit habe. Wegen Euch sind viele gute alte Erinnerungen aus den Anfängen meiner Rollenspielzeit hochgekommen.

    Ich finde wir haben auch gut auf dem W10 gewürfelt und ihr habt euch eure Pause rechtlichst verdient. Mein Podcatcher wird jeden Tag gierig euren Feed testen auf die Chance das es was neues gibt.

    Viel Spaß bei womit ihr eure neugewonnene Freizeit erfüllt.

    Lambert

  8. Vielen Dank für 75 Folgen Eskapodcast, die immer wieder für sehr viel kurzweilige Unterhaltung und auch den einen oder anderen Denkanstoß gesorgt haben. Insbesondere die Interviews mit Hadmar, Karli und zuletzt Werner Fuchs waren ein Hochgenuß der besonderen Art, haben doch alle 3 ihre ganz besonderen Spuren in der deutschsprachigen Fantasy hinterlassen. Doch auch die anderen Interviews waren sehr klasse und eure Disziplin jede Woche eine Folge zu produzieren und zu veröffentlichen bemerkenswert. Als jemand der selber gelegentlich podcastet weiß ich wie schwierig es ist immer alles terminlich unter einen Hut zu bekommen und sich auch noch entsprechend vorzubereiten, damit man möglichst wenig Schwachfug redet über den man sich hinterher ärgert.

    Eure Schaffenspause sei euch sehr gegönnt und ich freue mich jetzt schon auf eure Wiederkehr mit neuen tollen Themen und Gesprächspartnern.

    Viele Grüße,
    Tim

  9. Hallo zusammen,

    Ich bin froh, dass ich euren podcast erst jetzt gefunden habe, nach dem ihr bereits 75 Folgen raus gebracht habt.

    Wirklich tolle & inspirierende Folgen, mit intelligenten, kurzweiligen & konstruktiven diskussionen.

    Macht echt Spaß euch zu zu hören!

    Ich hoffe von euch kommt nach einer wohlverdienten Pause nochmal was Neues.

    Und ich habe irgendwie das Bedürfnis euch als Pausenbeschäftigung das Eis & Feuer /GoT Rollenspiel zu empfehlen. Irgendwie bekam das bisher noch nie Erwähnung und nach allem was ich so von euch gehört habe, könnte das durchaus ein Blick wert sein.

    Beste Grüße

    • Das GoT-Rollenspiel schaue ich mir gerne einmal an, das kenne ich in der Tat noch nicht. Das bin ich außerdem ja auch meinem Kumpel George schuldig. 🙂

      Danke für das Lob und viel Spaß beim Hören! Darf ich noch fragen, wie du auf uns aufmerksam geworden bist?

      • ja, ich kann es nur empfehlen. Auch für Nicht-Fans. In meiner jungen Jugend habe ich viel mit DSA 3 und Shadowrun zu tun gehabt und es geliebt. Nach einem knappen Jahrzent des Vergessens hatte ich nichts mit Pen&Paper zu tun bis ich eines Tages dann durch das PC Spiel Drakensang die gratis PDF der 4. Edition erhielt. Damit nie warm geworden, habe ich es vor wenigen Jahren tatsächlich geschafft, eine kleine Gruppe von jungfräulichen P&P Spielern (absolute Non-Nerds), an meinem Geburtstag dazu zu nötigen, mit mir das Warhammer Fantasy 3.ed zu spielen (an der Stelle einen Gruß an die Söhne Sigmars, die mir durch ihren Podcast sehr geholfen haben da rein zu finden). Das hat alle sehr geflasht und hat seitdem unsere (klassischen) Brettspielabende (ich rede wirklich von Monopoly, Phase 10 & Mau Mau!!) abgelöst.
        Kurze, teilweise missglückte Ausflüge nach Aboera, Splittermond & Pathfinder (ja, ich bin auch so ein schlimmer Sammler) führten uns nun zum besagten GoT RPG und ich muss sagen, es spielt sich wirklich hervorragend.

        Das mal nur so um meine „Empfehlung“ einordnen zu können 🙂

        um die eigentliche Frage zu beantworten, ich habe tatsächlich exakt mit folgendem Wortlaut gegooglet „NSCs erfolgreich an den Mann bringen“ und landete damit bei euch auf der Seite 🙂
        Beste Grüße

  10. Aber nicht dass sich Martin bei der nächsten Staffel zu sehr von seinem neuen Kumpel George R.R. Martin beinflussen lässt. Zuviel Sex, Blut und Gewalt würden dem Podcast sicher nicht gut tun.

    Erholt euch gut 😉

  11. Lieber Cast!

    Als mein erster Podcast den ich überhaupt höre musste ich mir jetzt neuen Hörstoff besorgen.
    Und mir ist was aufgefallen: ich hielt euch für viel zu selbstverständlich!

    Ihr habt eine herausragend gute Sprachqualität. Bei anderen Podcasts merkt man, dass diese über günstige Headsets und vllt sogar Skype/Teamspeak aufgenommen sind. Dadurch klingen sie wie C3PO.
    Doch damit nicht genug des Lobes!
    Wo ihr strukturiert und inhaltlich hochwertig an die Themen herangeht, labern andere Podcasts lange um den heißen Brei herum und ich muss mir bei einer 30 min Folge erst mal 10 Minuten anhören, was jeder einzelne seit Dr letzten Folge gemacht hat. Du warst im Kino? Hast die neue Manga Collectors Edition gekauft? Mir total schnuppe. 🙂

    Nicht zuletzt finde ich euren intelligenten Humor und euer intellektualisiertes Auseinandergepflücke von Rollenspielinhalten herrlich!

    Ich freue mich wenn es weiter geht!

      • Dem Lob kann ich mich voll und ganz anschließen!

        Nutzt eure kreatve Pause für Erholung und sammelt ganz viele neue Ideen bzw. testet ganz viele neue System. 😉

        Ich jedenfalls freue mich sehr darauf, wenn ihr weiter macht und werde regelmäßig mal rein schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.